Kirschlorbeer "Rotundifolia" im 3 Liter Topf Höhe 40 - 60 cm (Preis gültig bei Abholung)


Kirschlorbeer "Rotundifolia" im 3 Liter Topf Höhe 40 - 60 cm (Preis gültig bei Abholung)

Auf Lager

3,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kirschlorbeer

 

Sorte: Rotundifolia (meist verkaufte Sorte in Deutschland)

Höhe: ca. 40 - 60 cm (ab Topfoberkante gemessen)

Topfgröße: 3 Liter

 

Sehr schöne, kräftige und buschige gut durchwurzelte Baumschulware.

Sie benötigen drei Pflanzen pro laufenden Meter Hecke.

Topfpflanzen können ganzjährig gepflanzt werden.

 

Wie Sie auf den Fotos erkennen können, handelt es sich um Pflanzen, welche in Töpfen gezogen wurden. Die Pflanzen haben kräftige Wurzeln bekommen. Sie können die Pflanzen entweder in einen größeren Topf umpflanzen, oder direkt ins Beet pflanzen. Topfpflanzen haben den großen Vorteil, dass sie das ganze Jahr über gepflanzt werden können.

 

Zu diesem Preis holen Sie die Pflanzen direkt bei uns an der Haustür nach Terminabsprache ab.

 

Versand:

 

Für einen Versand nutzen Sie bitte das andere Angebot.

 

 

Hier noch ein paar Eckdaten zu der Sorte Rotundifolia:
 


Der Kirschlorbeer Rotundifolia hebt sich vor allem durch seine etwas hellere Färbung ab. Anders als andere Sorten, besitzen die Blätter ein geradezu frisches Grün, das an Gras oder an kürzlich ausgetriebenes Laub in den Wäldern erinnert. Dazu sind die Blätter extrem groß im Vergleich zu anderen Kirschlorbeer Sorten. Das maximale Höhenwachstum des Strauchs erreicht 3,00 m und von der Breite her werden etwa 1,50 erreicht.

Mit einem jährlichen Wachstumsschub von etwa 30 cm liegt Rotundifolia im mittleren Bereich aller Kirschlorbeerpflanzen. Zur Anpflanzung als Kirschlorbeerhecke geht man von 2-3 Pflanzen pro laufendem Meter aus, damit ein Sichtschutz erreicht wird. Der Kirschlorbeer Rotundfolia lässt sich sehr gut schneiden. Außerdem ist diese Lorbeerkirsche  besonders blühfreudig. Die weißen, aufrecht stehenden Blüten erscheinen im Laufe des Monats Mai. Aus ihnen entwickeln sich tiefschwarze Kirschen.




Bodenanspruch und geeigneter Standort
 

 

Der Kirschlorbeer Rotundifolia ist sowohl für einen sonnigen als auch für einen schattigen Platz zu empfehlen. Der Boden sollte besonders nahrhaft sein. Die Beigabe von Torf oder Rhododendronerde hat sich für diese Kirschlorbeer Sorte bewährt. Außerdem wird reichlich Wasser zu einem guten Wuchs gebraucht, aber keinesfalls Staunässe.

Diese Kategorie durchsuchen: Pflanzen und Zubehör